Startseite
  Suche 

 

Zusammensetzung und Arbeitsweise

Die KoGem ging Anfang 2011 durch Umbenennung aus der 'Kommission für Familien und Erwachsenenbildung' hervor, die über 30 Jahre lang das Gemeindeleben mit gestaltete.

Mit dem neuen Namen möchten wir deutlicher unser Anliegen heraussstellen: Gemeinschafts- und Gemeindebildende Gruppe der Pfarrgemeinde Christ-König zu sein.

Gemeindebildung verstehen wir im doppelten Sinn von 'Herstellen und Gestalten' von Gemeinde und vom klassischen Wortbegriff, also 'Vermitteln und Erwerben' von Persönlichkeit durch Wissen, Meinung und Urteil der Gemeindemitglieder.

Derzeit arbeiten ständig neun Mitglieder in der KoGem. Für die jeweiligen Aktivitäten erweitern wir uns um weitere Gemeindemitglieder. Wir tagen circa monatlich, interessierte Gäste und neue Mitglieder sind uns jederzeit herzlich willkommen!